Du bist nicht angemeldet.

Video Pro X: Geisterbild

Beiträge: 893

Dabei seit: 21. Juni 2011

Verwendetes Programm: VPX

Wohnort: Kiel

Danksagungen: 737

  • Private Nachricht senden

41

Mittwoch, 11. April 2018, 09:18

Zitat

Es wird ja immer gewarnt da zu aktualisieren....


Mein Gott Walter! Deshalb fährst du im Kompatibilitätsmodus Fahrrad :wacko: :whistling:

PC i7-3770 CPU @3,40 GHz, 16 GB Ram, Grafikkarte Nividia GeForce GTX 660 Ti, Intel HD Grafics 4000, Betriebssystem Windows 10 Pro 64 Bit, SSD Samsung 840 (256 GB), WD 2 TB
Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home, SSD 256, HDD 2 TB
Magix VDL 2016, Pro X6, Foto & Grafik Designer 11 und 12
Sony HDR-PJ580VE, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6000

Beiträge: 1 395

Dabei seit: 22. Juni 2011

Verwendetes Programm: VdL 2015 / ProX6

Wohnort: Pinneberg

Danksagungen: 1182

  • Private Nachricht senden

42

Mittwoch, 11. April 2018, 09:38

Mein Gott Walter!



Lange nicht gehört :)
man lernt nie aus


Intel Quad Core i7-950 3060 MHz So-1366 8MB QP14.8GT/s / nVidia GeForce GTX460 SE 1024MB DDR5, HDMI / 2x DVI / VGA, PCIe / Samsung HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / LG GH22NS SATA schwarz / W7 Home Premium / 2 LG W2240T-PN TFT 21,5 Zoll
Panasonic HDC-SDT750 DCM-FZ1000
VdL seit 2006 bis heute wie auch ProX


Tutorials

Magix-info

youtube

Beiträge: 1 121

Dabei seit: 21. Juli 2012

Verwendetes Programm: VdL VPX

Wohnort: Im Fläming

Danksagungen: 752

  • Private Nachricht senden

43

Mittwoch, 11. April 2018, 09:46

Berthold, so schnell meldet sich eine Profi! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

So wie Du, Irene, das vorgeschlagen hast, hat mein Freund das auch gemacht. Und es hat funktioniert. Und ich glaube, mit einem Wiederherstellungspunkt bist Du auf der sicheren Seite.
VdL Premium, VPX 7, VPX, Foto- und Grafikdesigner,
Windows 10 64 Bit Professional, Build 16299
PC Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en), Arbeitsspeicher 32 GB
Grafikkarte: Intel(R) UHD Graphics 630
Camcorder: Panasonic HC-X 909, GoPro Hero Silver 4, CamOne; Kameras: Nikon D500, und Panasonic TZ 101

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BeFe (12.04.2018)

  • »BeFe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 587

Dabei seit: 2. Dezember 2012

Verwendetes Programm: Video Pro X7 und ProX, VdG

Wohnort: Burglinster in Luxemburg

Danksagungen: 521

  • Private Nachricht senden

44

Donnerstag, 12. April 2018, 11:06

Tja, neuesten Treiber installiert, neu gebootet, Testfilm gerendert, Geisterframe ist immer noch da... :cursing:

Hat jemand einen anderen Vorschlag, was ich machen könnte?

Gruss

BeFe
Windows10 64-Bit, Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU 3.40GHz, NVIDIA GeForce GTX 750,
Pgm: Pro X7, Pro X, Vasco Da Gama 9 HDPro

Kamera:
Sony AX53, Sony CX690, GoPro 3 black, Sony RX100 IV, Mavic Pro

Filme: https://vimeo.com/user6882899/videos


Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen, aber nicht einfacher. Einstein

Beiträge: 1 121

Dabei seit: 21. Juli 2012

Verwendetes Programm: VdL VPX

Wohnort: Im Fläming

Danksagungen: 752

  • Private Nachricht senden

45

Donnerstag, 12. April 2018, 12:01

Hallo Berthold, als letzte Konsequenz würde ich eine Reparatur- oder gar eine Neuinstallation durchziehen, um auszuschließen, dass sich im Laufe der Zeit bei VPX ein Problem eingeschlichen hat. Im Kompa-Modus funktioniert es ja. Und ich habe doch recht verstanden, dass dieser Geisterframe auch bei völlig neuen Projekten auftaucht. Und auch, wenn Du Deine persönlichen Intros und Outros weglässt oder nur in Verbindung mit diesen?
Gruß Georg
VdL Premium, VPX 7, VPX, Foto- und Grafikdesigner,
Windows 10 64 Bit Professional, Build 16299
PC Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en), Arbeitsspeicher 32 GB
Grafikkarte: Intel(R) UHD Graphics 630
Camcorder: Panasonic HC-X 909, GoPro Hero Silver 4, CamOne; Kameras: Nikon D500, und Panasonic TZ 101

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BeFe (12.04.2018)

  • »BeFe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 587

Dabei seit: 2. Dezember 2012

Verwendetes Programm: Video Pro X7 und ProX, VdG

Wohnort: Burglinster in Luxemburg

Danksagungen: 521

  • Private Nachricht senden

46

Donnerstag, 12. April 2018, 12:49

Danke Georg

Der Geisterframe kommt immer wieder, gerade bei neuen Projekten. Habe meinen Ghost seit etwas 18 Monaten. Er taucht nur auf in Verbindung mit dem Outro auf. Immer ein Frame vor Beginn des Outro. Allerdings gibt es keinen Film ausser Testfilmen ohne Outro.

Gruss

BeFe
Windows10 64-Bit, Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU 3.40GHz, NVIDIA GeForce GTX 750,
Pgm: Pro X7, Pro X, Vasco Da Gama 9 HDPro

Kamera:
Sony AX53, Sony CX690, GoPro 3 black, Sony RX100 IV, Mavic Pro

Filme: https://vimeo.com/user6882899/videos


Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen, aber nicht einfacher. Einstein

Beiträge: 1 121

Dabei seit: 21. Juli 2012

Verwendetes Programm: VdL VPX

Wohnort: Im Fläming

Danksagungen: 752

  • Private Nachricht senden

47

Donnerstag, 12. April 2018, 13:03

Berthold, ein Teil Deines Outro ist mxv. Mit welchem Programm ist das erstellt worden? Exportiere das mal als mp4 und ersetze das damit. Ändert sich dann was? Und ich bekomme die Fehlermeldung, weil ich ein PlugIn von ProDad nicht habe. Kann es damit zusammenhängen? Es geht ja nicht anders, als immer try and error zu versuchen. Ich würde die Änderung ja mal durchziehen, aber bei mir funktioniert es auch so.
Gruß Georg
VdL Premium, VPX 7, VPX, Foto- und Grafikdesigner,
Windows 10 64 Bit Professional, Build 16299
PC Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en), Arbeitsspeicher 32 GB
Grafikkarte: Intel(R) UHD Graphics 630
Camcorder: Panasonic HC-X 909, GoPro Hero Silver 4, CamOne; Kameras: Nikon D500, und Panasonic TZ 101

Beiträge: 893

Dabei seit: 21. Juni 2011

Verwendetes Programm: VPX

Wohnort: Kiel

Danksagungen: 737

  • Private Nachricht senden

48

Donnerstag, 12. April 2018, 15:20

Bei mir spukt es nicht, mir fehlt auch das Vitascene-Dingsbums. Würde sagen das ist der Hauptverdächtige.

PC i7-3770 CPU @3,40 GHz, 16 GB Ram, Grafikkarte Nividia GeForce GTX 660 Ti, Intel HD Grafics 4000, Betriebssystem Windows 10 Pro 64 Bit, SSD Samsung 840 (256 GB), WD 2 TB
Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home, SSD 256, HDD 2 TB
Magix VDL 2016, Pro X6, Foto & Grafik Designer 11 und 12
Sony HDR-PJ580VE, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6000

Beiträge: 1 121

Dabei seit: 21. Juli 2012

Verwendetes Programm: VdL VPX

Wohnort: Im Fläming

Danksagungen: 752

  • Private Nachricht senden

49

Donnerstag, 12. April 2018, 15:28

Liebe Irene,
das kann Berthold ja ganz schnell nachvollziehen. Was ist, wenn die mxv mit einer älteren Version erstellt wurde? M. W. gab es von Version zu Version Änderungen im Codec und wer weiß, welche Folgen das haben könnte.
Liebe Grüße auch von Diana
Georg
VdL Premium, VPX 7, VPX, Foto- und Grafikdesigner,
Windows 10 64 Bit Professional, Build 16299
PC Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en), Arbeitsspeicher 32 GB
Grafikkarte: Intel(R) UHD Graphics 630
Camcorder: Panasonic HC-X 909, GoPro Hero Silver 4, CamOne; Kameras: Nikon D500, und Panasonic TZ 101

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Irene (12.04.2018)

Beiträge: 3 363

Dabei seit: 15. April 2011

Verwendetes Programm: DaVinci Resolve 15

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 1363

  • Private Nachricht senden

50

Freitag, 13. April 2018, 01:00

Meiner bescheidenen Meinung nach ist das System komplett versaut.
Es kann ja wohl nicht sein, das ein(!) Frame, aus einem komplett anderem Bereich, in einem anderem auftaucht, dies von niemandem verifiziert werden kann und trotzdem immer wieder beim Fragesteller auftaucht.
Weise einen schlauen Menschen auf einen Fehler hin, wird er sich bedanken!
Zeige einem dummen Menschen einen Fehler auf, wird er Dich beleidigen!

- Asus X99-A, i7-5820 12 x 3.3@4,0Ghz, 64G, R9-290 8G
- Pana G70, G81, GF5, BMCC 2.5K EF, Sony CX-220
- Resolve 15 Studio, Fusion 9 Studio, Shotcut, Lightworks

Beiträge: 893

Dabei seit: 21. Juni 2011

Verwendetes Programm: VPX

Wohnort: Kiel

Danksagungen: 737

  • Private Nachricht senden

51

Freitag, 13. April 2018, 08:13

Meiner bescheidenen Meinung nach ist das System komplett versaut.
Es kann ja wohl nicht sein, das ein(!) Frame, aus einem komplett anderem Bereich, in einem anderem auftaucht, dies von niemandem verifiziert werden kann und trotzdem immer wieder beim Fragesteller auftaucht.


Vielleicht ein Magix-Trojaner :evil:

PC i7-3770 CPU @3,40 GHz, 16 GB Ram, Grafikkarte Nividia GeForce GTX 660 Ti, Intel HD Grafics 4000, Betriebssystem Windows 10 Pro 64 Bit, SSD Samsung 840 (256 GB), WD 2 TB
Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home, SSD 256, HDD 2 TB
Magix VDL 2016, Pro X6, Foto & Grafik Designer 11 und 12
Sony HDR-PJ580VE, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6000

Beiträge: 1 395

Dabei seit: 22. Juni 2011

Verwendetes Programm: VdL 2015 / ProX6

Wohnort: Pinneberg

Danksagungen: 1182

  • Private Nachricht senden

52

Freitag, 13. April 2018, 09:11

Da ich den Vitascene Effekt auch nicht habe und kein Geisterbild bei dem Projekt könnte da ein Zusammenhang bestehen.
man lernt nie aus


Intel Quad Core i7-950 3060 MHz So-1366 8MB QP14.8GT/s / nVidia GeForce GTX460 SE 1024MB DDR5, HDMI / 2x DVI / VGA, PCIe / Samsung HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / LG GH22NS SATA schwarz / W7 Home Premium / 2 LG W2240T-PN TFT 21,5 Zoll
Panasonic HDC-SDT750 DCM-FZ1000
VdL seit 2006 bis heute wie auch ProX


Tutorials

Magix-info

youtube

Beiträge: 603

Dabei seit: 7. Oktober 2011

Verwendetes Programm: VPX

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 242

  • Private Nachricht senden

53

Freitag, 13. April 2018, 10:20

Bei Vitascene V2 hatte ich Probleme, sobald ich bei VPX Ver. xxx211 mit Intel Hardwareencoding encodiert habe, ohne Hardwareunterstützung war das Ergebnis einwandfrei. Mit Vitascene V3 läuft es einwandfrei, aber Magix startet nach dem Schließen des Programms neu. Ohne V3 schließt PVC einwandfrei.
Es spricht also etwas für einen Zusammenhang zwischen Vitascene und VPX.

  • »BeFe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 587

Dabei seit: 2. Dezember 2012

Verwendetes Programm: Video Pro X7 und ProX, VdG

Wohnort: Burglinster in Luxemburg

Danksagungen: 521

  • Private Nachricht senden

54

Samstag, 14. April 2018, 08:23

Herzlichen Dank an alle. Bin im Moment im Ausland unterwegs (in Deutschland). Schaue mir das am Montag noch mal an.

Auf meinem Laptop habe ich auch kein vitascene. Also ignorieren gedrückt. Und kein Troyaner

Schönes Wochenende

Berthold
Windows10 64-Bit, Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU 3.40GHz, NVIDIA GeForce GTX 750,
Pgm: Pro X7, Pro X, Vasco Da Gama 9 HDPro

Kamera:
Sony AX53, Sony CX690, GoPro 3 black, Sony RX100 IV, Mavic Pro

Filme: https://vimeo.com/user6882899/videos


Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen, aber nicht einfacher. Einstein

Beiträge: 3 363

Dabei seit: 15. April 2011

Verwendetes Programm: DaVinci Resolve 15

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 1363

  • Private Nachricht senden

55

Samstag, 14. April 2018, 22:57

Geisterframes gibt es scheinbar auch System übergreifend....hab grad in Resolve hantiert....und hatte dort direkt am Anfang eins.
Das schaut ja mal doof aus.. Nach einfügen des Black Frames war es aber auch weg.
Weise einen schlauen Menschen auf einen Fehler hin, wird er sich bedanken!
Zeige einem dummen Menschen einen Fehler auf, wird er Dich beleidigen!

- Asus X99-A, i7-5820 12 x 3.3@4,0Ghz, 64G, R9-290 8G
- Pana G70, G81, GF5, BMCC 2.5K EF, Sony CX-220
- Resolve 15 Studio, Fusion 9 Studio, Shotcut, Lightworks

  • »BeFe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 587

Dabei seit: 2. Dezember 2012

Verwendetes Programm: Video Pro X7 und ProX, VdG

Wohnort: Burglinster in Luxemburg

Danksagungen: 521

  • Private Nachricht senden

56

Sonntag, 15. April 2018, 20:15

Okay, noch mal getestet. Mit Vitascene habe ich den Troyaner, ohne nicht. Also liegt es an VC.

https://vimeo.com/264866121
Windows10 64-Bit, Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU 3.40GHz, NVIDIA GeForce GTX 750,
Pgm: Pro X7, Pro X, Vasco Da Gama 9 HDPro

Kamera:
Sony AX53, Sony CX690, GoPro 3 black, Sony RX100 IV, Mavic Pro

Filme: https://vimeo.com/user6882899/videos


Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen, aber nicht einfacher. Einstein

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BeFe« (15. April 2018, 20:39)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

buddel (15.04.2018)

Beiträge: 275

Danksagungen: 226

  • Private Nachricht senden

57

Mittwoch, 18. April 2018, 06:15

Hallo Berthold

Um nicht auf Vitascene verzichten zu müssen, lege doch mal einen leeren Titel (oder mit bloss einem Leerschlag drin) über die Ptoblemstelle, sodass VPX dort beim Rendern an einem Grafikelement zu beissen hat, das optisch aber keine Konsequenz für das fertige Video hat. Falls der Geist damit ausgespukt hat, bleibt zwar die eigentliche Ursache ungelöst. Wenigstens hättest du aber einen Workaround.

(Und schon wieder haben wir die Situation, dass der Grafikmodus das Rendering beeinflusst, obwohl er das gemäss Bedienungsanleitung nicht sollte...)

Gruss euch allen
Roman

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

buddel (18.04.2018), BeFe (18.04.2018), Matthes (18.04.2018)

Beiträge: 1 121

Dabei seit: 21. Juli 2012

Verwendetes Programm: VdL VPX

Wohnort: Im Fläming

Danksagungen: 752

  • Private Nachricht senden

58

Mittwoch, 18. April 2018, 08:07

Hallo Roman,
schön, mal wieder von Dir zu lesen!
Herzliche Grüße und alles Gute
Georg
VdL Premium, VPX 7, VPX, Foto- und Grafikdesigner,
Windows 10 64 Bit Professional, Build 16299
PC Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en), Arbeitsspeicher 32 GB
Grafikkarte: Intel(R) UHD Graphics 630
Camcorder: Panasonic HC-X 909, GoPro Hero Silver 4, CamOne; Kameras: Nikon D500, und Panasonic TZ 101

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

buddel (18.04.2018), BeFe (18.04.2018), Matthes (18.04.2018)

Beiträge: 730

Dabei seit: 22. Juni 2011

Verwendetes Programm: Magix Video Deluxe und Pro X in verschiedenen Versionen

Wohnort: Köln

Danksagungen: 587

  • Private Nachricht senden

59

Mittwoch, 18. April 2018, 16:13

Gestern haben Berthold und ich wieder einmal ein wenig mit dem Geisterbild experimentiert:

- es ist nicht jeder Effekt von Vitascene, der es verursacht
- das Geisterbild kommt von dem vorletzten Clip / Element vor dem "Verursacher", wenn man nur Bertholds Outro exportiert, also nichts davor hat, gibt es auch kein Geisterbild!
- damit gibt es auch schon einen Workaround, mit dem man das Geisterbild umgehen kann: das Outro wird ohne spezifischen Text des einzelnen Films als mp4 o. ä. exportiert und dieser Export als Hintergrund für den eigentlichen Abspann genutzt. - Umständlicher, aber machbar.
VDL seit 2003/2004, derzeit VDL 17, 2015, 2016, 2017 sowie Pro X 6, 7 (Academic Suite) und das aktuelle X; jeweils in aktuellem Patchlevel

PC: Xeon E3 mit 32GB RAM, ASUS GTX 660 TI-DC2OC-3GD5 und genügend HDD-Kapazität :whistling:
TV-Karte: Hauppauge WinTV-HVR-4000
BS: Win 10 64 Bit Pro

Camera: Sony NEX VG 20 mit SELP 18 - 200 und Leica R-Objektiven (21, 35, 50, 60 (Makro-Elmarit), 80 - 200, 100 mit Balg und 350 mm)
Nikon AW 300 (hauptsächlich für Unterwasseraufnahmen)
DJI Mavic

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BeFe (18.04.2018)

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher