Du bist nicht angemeldet.

Davinci Resolve: Neue Version

  • »Holger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 363

Dabei seit: 15. April 2011

Verwendetes Programm: DaVinci Resolve 15

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 1363

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. April 2018, 22:47

Neue Version

Auf der NAB soll aller Vorrausicht nach eine neue Version vorgestellt werden.
Bin gespannt. ?( :| 8o
Ab morgen wissen wir mehr.
Weise einen schlauen Menschen auf einen Fehler hin, wird er sich bedanken!
Zeige einem dummen Menschen einen Fehler auf, wird er Dich beleidigen!

- Asus X99-A, i7-5820 12 x 3.3@4,0Ghz, 64G, R9-290 8G
- Pana G70, G81, GF5, BMCC 2.5K EF, Sony CX-220
- Resolve 15 Studio, Fusion 9 Studio, Shotcut, Lightworks

Beiträge: 290

Dabei seit: 1. Januar 2016

Verwendetes Programm: siehe Signatur

Wohnort: Kreis Wesel

Danksagungen: 81

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 6. April 2018, 17:43

:whistling: :?: :?: (Morgen ist Heute)
Gruß Hansi
Mein Cutter Profil: MSI Z170A, RAM DDR4/3200 16GB, Intel Core i7-6700K, NVIDIA GTX1060, AMD R9-380X/4GB, 2xMonitor 4K, Windows 10/64 Pro, 4xSSD, 2xHDD, 2x5TB eSATA,
Movie-Box: Panasonic Lumix FZ2000 und GH5, Agfa Box 6x9,
Corel Pinnacle Studio 19,20,21, Magix Video Pro X9, DaVinci Resolve Studio 15, Mercalli 3.0,


meine neutrale Website

  • »Holger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 363

Dabei seit: 15. April 2011

Verwendetes Programm: DaVinci Resolve 15

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 1363

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 6. April 2018, 22:02

Montag soll es eine Pressekonferenz geben.
Also abwarten.
»Holger« hat folgende Datei angehängt:
Weise einen schlauen Menschen auf einen Fehler hin, wird er sich bedanken!
Zeige einem dummen Menschen einen Fehler auf, wird er Dich beleidigen!

- Asus X99-A, i7-5820 12 x 3.3@4,0Ghz, 64G, R9-290 8G
- Pana G70, G81, GF5, BMCC 2.5K EF, Sony CX-220
- Resolve 15 Studio, Fusion 9 Studio, Shotcut, Lightworks

Beiträge: 290

Dabei seit: 1. Januar 2016

Verwendetes Programm: siehe Signatur

Wohnort: Kreis Wesel

Danksagungen: 81

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 7. April 2018, 11:39

I see. Thanks. :thumbup:
Gruß Hansi
Mein Cutter Profil: MSI Z170A, RAM DDR4/3200 16GB, Intel Core i7-6700K, NVIDIA GTX1060, AMD R9-380X/4GB, 2xMonitor 4K, Windows 10/64 Pro, 4xSSD, 2xHDD, 2x5TB eSATA,
Movie-Box: Panasonic Lumix FZ2000 und GH5, Agfa Box 6x9,
Corel Pinnacle Studio 19,20,21, Magix Video Pro X9, DaVinci Resolve Studio 15, Mercalli 3.0,


meine neutrale Website

  • »Holger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 363

Dabei seit: 15. April 2011

Verwendetes Programm: DaVinci Resolve 15

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 1363

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 8. April 2018, 00:09

Weise einen schlauen Menschen auf einen Fehler hin, wird er sich bedanken!
Zeige einem dummen Menschen einen Fehler auf, wird er Dich beleidigen!

- Asus X99-A, i7-5820 12 x 3.3@4,0Ghz, 64G, R9-290 8G
- Pana G70, G81, GF5, BMCC 2.5K EF, Sony CX-220
- Resolve 15 Studio, Fusion 9 Studio, Shotcut, Lightworks

  • »Holger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 363

Dabei seit: 15. April 2011

Verwendetes Programm: DaVinci Resolve 15

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 1363

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 9. April 2018, 09:22


8o
Weise einen schlauen Menschen auf einen Fehler hin, wird er sich bedanken!
Zeige einem dummen Menschen einen Fehler auf, wird er Dich beleidigen!

- Asus X99-A, i7-5820 12 x 3.3@4,0Ghz, 64G, R9-290 8G
- Pana G70, G81, GF5, BMCC 2.5K EF, Sony CX-220
- Resolve 15 Studio, Fusion 9 Studio, Shotcut, Lightworks

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlofblack (09.04.2018)

  • »Holger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 363

Dabei seit: 15. April 2011

Verwendetes Programm: DaVinci Resolve 15

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 1363

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 9. April 2018, 18:43

Weise einen schlauen Menschen auf einen Fehler hin, wird er sich bedanken!
Zeige einem dummen Menschen einen Fehler auf, wird er Dich beleidigen!

- Asus X99-A, i7-5820 12 x 3.3@4,0Ghz, 64G, R9-290 8G
- Pana G70, G81, GF5, BMCC 2.5K EF, Sony CX-220
- Resolve 15 Studio, Fusion 9 Studio, Shotcut, Lightworks

  • »Holger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 363

Dabei seit: 15. April 2011

Verwendetes Programm: DaVinci Resolve 15

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 1363

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 9. April 2018, 19:19

Weise einen schlauen Menschen auf einen Fehler hin, wird er sich bedanken!
Zeige einem dummen Menschen einen Fehler auf, wird er Dich beleidigen!

- Asus X99-A, i7-5820 12 x 3.3@4,0Ghz, 64G, R9-290 8G
- Pana G70, G81, GF5, BMCC 2.5K EF, Sony CX-220
- Resolve 15 Studio, Fusion 9 Studio, Shotcut, Lightworks

Beiträge: 290

Dabei seit: 1. Januar 2016

Verwendetes Programm: siehe Signatur

Wohnort: Kreis Wesel

Danksagungen: 81

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 9. April 2018, 20:34

Da isse ja... https://www.blackmagicdesign.com/de/prod…avinciresolve/# :thumbsup: Nachricht kam per eMail.
Gruß Hansi
Mein Cutter Profil: MSI Z170A, RAM DDR4/3200 16GB, Intel Core i7-6700K, NVIDIA GTX1060, AMD R9-380X/4GB, 2xMonitor 4K, Windows 10/64 Pro, 4xSSD, 2xHDD, 2x5TB eSATA,
Movie-Box: Panasonic Lumix FZ2000 und GH5, Agfa Box 6x9,
Corel Pinnacle Studio 19,20,21, Magix Video Pro X9, DaVinci Resolve Studio 15, Mercalli 3.0,


meine neutrale Website

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hobbyfilm« (9. April 2018, 20:43)


  • »Holger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 363

Dabei seit: 15. April 2011

Verwendetes Programm: DaVinci Resolve 15

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 1363

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 9. April 2018, 22:02

Also ich bin ja mal schwer begeistert.
Bei allen anderen Anbietern müsste man das Kärtchen zücken und für das Upgrade bezahlen....auf dem Lappy wurde gerade nur die Soft Lizens erkannt und gut ist.
Zu Hause werde ich gespannt sein ob der Fusion Dongle nun auch mit Resolve läuft. ?(
Könnte ja möglich sein.

Edit:

Zitat

The Studio version is available from our support web site as a no cost upgrade to all existing DaVinci Resolve Studio activation key and dongle customers and also Fusion Studio customers can use their single license Fusion Studio Dongle for Resolve Studio.

3 Lizensen 8o
Weise einen schlauen Menschen auf einen Fehler hin, wird er sich bedanken!
Zeige einem dummen Menschen einen Fehler auf, wird er Dich beleidigen!

- Asus X99-A, i7-5820 12 x 3.3@4,0Ghz, 64G, R9-290 8G
- Pana G70, G81, GF5, BMCC 2.5K EF, Sony CX-220
- Resolve 15 Studio, Fusion 9 Studio, Shotcut, Lightworks

Beiträge: 282

Dabei seit: 27. Januar 2012

Danksagungen: 113

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 9. April 2018, 23:02

Coole Sache ...ich versteh aber noch nicht ganz: ist Fusion nun vollumfänglich integriert, so dass die Standalone Version überflüssig wird, oder wurden nur spezielle Funktionen eingebaut? Bezüglich des Bewerbens einer "unglaublichen Geschwindigkeit" beim Schneiden ....gegen solche Billigsprüche bin ich mittlerweile extrem allergisch ... Jeder wirbt damit, aber faktisch ist es immer heisse Luft (ausser bei Edius).

Fände es super, wenn die extremen Hardware-Anforderungen weniger würden, denn das schreckt mich immer noch ab (neues Notebook steht zwar an, aber so viel Geld ist mir einfach zu viel). Es ist auch nicht einzusehen, warum z.B. simpler Videoschnitt ohne dass man exzessiv Effekte oder Compositing nutzt so viel Resourcen benötigt. Es sollte einfach auch auf kleineren Rechnern lauffähig sein. Da müsste Resolve imho effizienter werden. Ansonsten aber find ich die Software sehr geil. Ohne jetzt tief eingestiegen zu sein, ist mir die Benutzeroberfläche sehr sympatisch .

  • »Holger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 363

Dabei seit: 15. April 2011

Verwendetes Programm: DaVinci Resolve 15

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 1363

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 9. April 2018, 23:54

Hihi.... (ausser bei Edius) 8| .
Was soll denn da schneller gehen? Ich halte das schneiden für einen Akt der Schöpfung, eine Art Kunst. Das kann kein PC, kein Programm beschleunigen.
(Naja, FastCut vielleicht.....nicht :D )

Soweit ich bis jetzt den Überblick habe wurde Fusion eigenständig integriert, es hat zwar viel mit der Standalone Version gemeinsam, ist aber trotzdem anders. Es fehlt zb OFX, klar, braucht man ja (da) auch nicht.
Die Bedienung ist durch die Resolve GUI auch anders, aber auch gewohnt.

Was die Ressourcen angeht: Als ich mit Resolve (9) angefangen habe, waren 16GB so das Minimum, das sich Resolve überhaupt installieren hat lassen. Mittlerweile läuft Resolve auch auf 4Gb Systemen. Ob da auch an (flüssiges) arbeiten zu denken ist, ist was anderes. Aber mal Butter bei de Fische: Vpx würde ohne Intel und all die ganzen Hintergrund Optimierungen auch nicht flüssig laufen. Liest man ja immer wieder. Aber ich denke mir, wenn man sich an seinen Flow hält: ich zb erstelle auf dem Lappy immer(!) Intermedias läuft es auch. Ist ja quassi das selbe wie Proxy. Und dann gibt es noch mehr, wenn man weis, wo. :whistling: 8| 8o
Weise einen schlauen Menschen auf einen Fehler hin, wird er sich bedanken!
Zeige einem dummen Menschen einen Fehler auf, wird er Dich beleidigen!

- Asus X99-A, i7-5820 12 x 3.3@4,0Ghz, 64G, R9-290 8G
- Pana G70, G81, GF5, BMCC 2.5K EF, Sony CX-220
- Resolve 15 Studio, Fusion 9 Studio, Shotcut, Lightworks

  • »Holger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 363

Dabei seit: 15. April 2011

Verwendetes Programm: DaVinci Resolve 15

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 1363

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 10. April 2018, 00:39

Später dann....

Krass....Resolve Studio läuft auch mit dem Fusion Dongle. 8)
Weise einen schlauen Menschen auf einen Fehler hin, wird er sich bedanken!
Zeige einem dummen Menschen einen Fehler auf, wird er Dich beleidigen!

- Asus X99-A, i7-5820 12 x 3.3@4,0Ghz, 64G, R9-290 8G
- Pana G70, G81, GF5, BMCC 2.5K EF, Sony CX-220
- Resolve 15 Studio, Fusion 9 Studio, Shotcut, Lightworks

  • »Holger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 363

Dabei seit: 15. April 2011

Verwendetes Programm: DaVinci Resolve 15

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 1363

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 10. April 2018, 01:12

Sound Library ist dann auch integriert, Resolve könnte wie der MM laufen.

....und bei Edius freut man sich das (endlich?) Video-Scope zur Verfügung stehen. ?(
Weise einen schlauen Menschen auf einen Fehler hin, wird er sich bedanken!
Zeige einem dummen Menschen einen Fehler auf, wird er Dich beleidigen!

- Asus X99-A, i7-5820 12 x 3.3@4,0Ghz, 64G, R9-290 8G
- Pana G70, G81, GF5, BMCC 2.5K EF, Sony CX-220
- Resolve 15 Studio, Fusion 9 Studio, Shotcut, Lightworks

Beiträge: 282

Dabei seit: 27. Januar 2012

Danksagungen: 113

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 10. April 2018, 07:39

Bezüglich der Integration von Fusion steht bei Slashcam noch etwas Genaueres:
https://www.slashcam.de/news/single/DaVi…ng---14285.html

Wenn ich das richtig sehe, dann reicht wohl in Bälde ein Programm für alles - das wäre echt der Hammer! :)

Ich bin ja mittlerweile am Rätseln, wie die das mit der Finanzierung der Entwicklung machen.
Die Software ist ja vom Leistungsumfang her gesehen mit 315 Euro echt verschenkt (von der Gratisversion ganz zu schweigen). Klar verdienen die hauptsächlich über die Hardware, aber die Software-Entwickler müssen ja dann letztlich aus den anderen Einnahmen mitfinanziert werden. Wenn ich mal dagegenhält, was andere Hersteller für ihre Software abkassieren, weniger Funktionsumfang bieten (UND weniger Weiterentwicklung bzw. Produktpflege betreiben!) und sicherlich mindestens genau so viele Entwickler beschäftigen ...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sydneon« (10. April 2018, 07:47)


Beiträge: 290

Dabei seit: 1. Januar 2016

Verwendetes Programm: siehe Signatur

Wohnort: Kreis Wesel

Danksagungen: 81

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 10. April 2018, 08:29

Zitat von »sydneon«


(...) mit 315 Euro echt verschenkt (von der Gratisversion ganz zu schweigen).(...)


... schreib das nur nicht so laut. Es könnte sich schnell ändern. :whistling:
Gruß Hansi
Mein Cutter Profil: MSI Z170A, RAM DDR4/3200 16GB, Intel Core i7-6700K, NVIDIA GTX1060, AMD R9-380X/4GB, 2xMonitor 4K, Windows 10/64 Pro, 4xSSD, 2xHDD, 2x5TB eSATA,
Movie-Box: Panasonic Lumix FZ2000 und GH5, Agfa Box 6x9,
Corel Pinnacle Studio 19,20,21, Magix Video Pro X9, DaVinci Resolve Studio 15, Mercalli 3.0,


meine neutrale Website

Beiträge: 282

Dabei seit: 27. Januar 2012

Danksagungen: 113

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 10. April 2018, 09:07

... schreib das nur nicht so laut. Es könnte sich schnell ändern. :whistling:

Ok, kleine Korrektur:
Die Software ist ja mit 315 Euro zwar recht teuer, aber vom Leistungsumfang her gesehen ist der Preis noch gerade so angemessen. ;)

Beiträge: 290

Dabei seit: 1. Januar 2016

Verwendetes Programm: siehe Signatur

Wohnort: Kreis Wesel

Danksagungen: 81

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 10. April 2018, 11:05

Zitat aus eMail:

Zitat

die Version Resolve 15 steht aktuell bei Blackmagic als Beta-Version zum Download zur Verfügung. Sie können einen Dongle oder den Activation Code (Version 14) kaufen. Das Upgrade auf Resolve 15 ist kostenfrei möglich. BMD handelt das immer so. So konnte man mit dem Dongle 12.5 die Version 14 nutzen. Sie brauchen also nicht immer den neuesten Dongle/Activation Code.


Ich stehe vor dem Kauf. Ist das wie oben Okay?
Gruß Hansi
Mein Cutter Profil: MSI Z170A, RAM DDR4/3200 16GB, Intel Core i7-6700K, NVIDIA GTX1060, AMD R9-380X/4GB, 2xMonitor 4K, Windows 10/64 Pro, 4xSSD, 2xHDD, 2x5TB eSATA,
Movie-Box: Panasonic Lumix FZ2000 und GH5, Agfa Box 6x9,
Corel Pinnacle Studio 19,20,21, Magix Video Pro X9, DaVinci Resolve Studio 15, Mercalli 3.0,


meine neutrale Website

Beiträge: 282

Dabei seit: 27. Januar 2012

Danksagungen: 113

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 10. April 2018, 13:38

Welchen Vorteil hat der Dongle gegenüber Aktivierungscode?
Man muss sich da ja irgendwie entscheiden und anscheinend kann man danach nicht mehr umswitchen ...

  • »Holger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 363

Dabei seit: 15. April 2011

Verwendetes Programm: DaVinci Resolve 15

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 1363

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 10. April 2018, 13:55

Der Aktivierungscode ist praktisch für den Lappy, da muss man den Dongle nicht mit sich rumschleppen (und verlieren)
Ich habe ja meinen Code seinerzeit zusätzlich zum Dongle erhalten.....und wie erwähnt mit dem Fusion Dongle hab ich nun 3 Lizensen.
Man muss sich da ja irgendwie entscheiden und anscheinend kann man danach nicht mehr umswitchen ...

Die Software Lizens kann man genau wie bei Magix auch deaktivieren und dann auf einem anderen Rechner nutzen, hat aber eben auch die selben Nachteile (sogar noch mehr, bei magix geht man einfach ins Support Center und kann dort deaktivieren (wenn man es mal vergessen hat)), bei BM geht das nicht.
Weise einen schlauen Menschen auf einen Fehler hin, wird er sich bedanken!
Zeige einem dummen Menschen einen Fehler auf, wird er Dich beleidigen!

- Asus X99-A, i7-5820 12 x 3.3@4,0Ghz, 64G, R9-290 8G
- Pana G70, G81, GF5, BMCC 2.5K EF, Sony CX-220
- Resolve 15 Studio, Fusion 9 Studio, Shotcut, Lightworks

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sydneon (10.04.2018)

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher