Du bist nicht angemeldet.

Video Pro X: Geisterbild

  • »BeFe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 587

Dabei seit: 2. Dezember 2012

Verwendetes Programm: Video Pro X7 und ProX, VdG

Wohnort: Burglinster in Luxemburg

Danksagungen: 521

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 8. April 2018, 12:17

Geisterbild

Hallo Freunde,

habe seit etwa 6 Monaten folgendes Problem: der Film ist fertig mit Intro und Outro. Er wird gerendert. Im gerenderten Film ist plötzlich zwischen vorletztem Clip (noch Film) und letztem Clip (Outro) ein Geisterframe. Ist nur ein Frame lang, stört aber doch. Es ist irgend ein Frame aus dem Film, 5 Minuten früher oder 10 Minuten früher oder vom Anfang. Irgendwas. Wenn ich in ProX nachschaue, da ist nichts, gar nichts. In keiner Spur. Das Projekt exportieren und neu importieren bringt auch nicht.

Es ist zum Haareausraufen. Was ist das bloss, und wie bekomme ich es weg?

Danke

Gruss

BeFe
Windows10 64-Bit, Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU 3.40GHz, NVIDIA GeForce GTX 750,
Pgm: Pro X7, Pro X, Vasco Da Gama 9 HDPro

Kamera:
Sony AX53, Sony CX690, GoPro 3 black, Sony RX100 IV, Mavic Pro

Filme: https://vimeo.com/user6882899/videos


Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen, aber nicht einfacher. Einstein

Beiträge: 1 121

Dabei seit: 21. Juli 2012

Verwendetes Programm: VdL VPX

Wohnort: Im Fläming

Danksagungen: 752

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 8. April 2018, 12:29

Moin Berthold,
Problem kenne ich nicht. Ich würde so vorgehen: Bereich in der Timeline definieren, den letzten Clip und das Outro, dann diesen Bereich exportieren. Den Export an die korrekte Stelle ziehen, Ansich auf einen Fame stellen und testen, ob Du dort diesen einen Frame identifizieren kannst.

Möglicherweise haben Geisterbilder was mit der Frametable zu tun. Und die könnte man neu erstellen lassen. Da kennt sich Walter mit aus und hat mir seinerzeit sehr geholfen.

Schönen Sonntag

Georg
VdL Premium, VPX 7, VPX, Foto- und Grafikdesigner,
Windows 10 64 Bit Professional, Build 16299
PC Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en), Arbeitsspeicher 32 GB
Grafikkarte: Intel(R) UHD Graphics 630
Camcorder: Panasonic HC-X 909, GoPro Hero Silver 4, CamOne; Kameras: Nikon D500, und Panasonic TZ 101

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BeFe (08.04.2018)

  • »BeFe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 587

Dabei seit: 2. Dezember 2012

Verwendetes Programm: Video Pro X7 und ProX, VdG

Wohnort: Burglinster in Luxemburg

Danksagungen: 521

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 8. April 2018, 12:47

Danke Georg. Was meinst du mit exportieren? Rendern? Der Geisterframe ist vorhanden. Kann dir den Film mit WeTransfer schicken, wenn du willst. Oder meinst du was anderes?

Was ist die Frametable? Keine Ahnung. Habe das Problem schon vor Monaten mal mit Buddel und Matthes diskutiert, da kamen wir auch nicht weiter.. X( ?(

PS: Sorry, habe den Schluss jetzt mal gerendert, da ist der Geisterframe jetzt nicht mehr da. Hilft mir das?
Windows10 64-Bit, Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU 3.40GHz, NVIDIA GeForce GTX 750,
Pgm: Pro X7, Pro X, Vasco Da Gama 9 HDPro

Kamera:
Sony AX53, Sony CX690, GoPro 3 black, Sony RX100 IV, Mavic Pro

Filme: https://vimeo.com/user6882899/videos


Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen, aber nicht einfacher. Einstein

Beiträge: 1 395

Dabei seit: 22. Juni 2011

Verwendetes Programm: VdL 2015 / ProX6

Wohnort: Pinneberg

Danksagungen: 1182

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 8. April 2018, 14:45

Rechtsklick auf ein Filmobjekt - frametable erneuern
man lernt nie aus


Intel Quad Core i7-950 3060 MHz So-1366 8MB QP14.8GT/s / nVidia GeForce GTX460 SE 1024MB DDR5, HDMI / 2x DVI / VGA, PCIe / Samsung HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / LG GH22NS SATA schwarz / W7 Home Premium / 2 LG W2240T-PN TFT 21,5 Zoll
Panasonic HDC-SDT750 DCM-FZ1000
VdL seit 2006 bis heute wie auch ProX


Tutorials

Magix-info

youtube

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BeFe (08.04.2018)

Beiträge: 189

Dabei seit: 28. Oktober 2012

Danksagungen: 77

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 8. April 2018, 14:59

Hallo,
ein "Geisterbild" kann entstehen wenn ein winziger Filmschnipsel,
versehentlich in der Timeline liegen geblieben ist.
Entdecken könnte man den, wenn mann die entsprechende Spur weit aufzoomt.
Gruß,
zonaroma

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BeFe (08.04.2018)

  • »BeFe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 587

Dabei seit: 2. Dezember 2012

Verwendetes Programm: Video Pro X7 und ProX, VdG

Wohnort: Burglinster in Luxemburg

Danksagungen: 521

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 8. April 2018, 15:41

Mmhh, tritt aber immer wieder auf, immer an der Stelle. In verschiedenen Filmen mit verschiedenen Geisterframes.

Habe maximal gezoomt, da ist nichts.
Windows10 64-Bit, Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU 3.40GHz, NVIDIA GeForce GTX 750,
Pgm: Pro X7, Pro X, Vasco Da Gama 9 HDPro

Kamera:
Sony AX53, Sony CX690, GoPro 3 black, Sony RX100 IV, Mavic Pro

Filme: https://vimeo.com/user6882899/videos


Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen, aber nicht einfacher. Einstein

Beiträge: 1 121

Dabei seit: 21. Juli 2012

Verwendetes Programm: VdL VPX

Wohnort: Im Fläming

Danksagungen: 752

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 8. April 2018, 16:32

Berthold, das meine ich so: Du markierst am Ende des Films einen Bereich, in dem der Geisterframe erschien. Diesen Bereich exportierst Du über Datei, Film verwalten, als mp4 oder AVCHD, siehe Bild. Den exportierten Film prüfst Du auf den Geisterframe und ziehst in in die Timeline, exakt an die Stelle des markierten Bereichs. Dann müsstes Du doch erkennen, wo das Problem liegt, wenn Du auf einem Frame zoomst.

Kommt das Geisterbild in allen Projekten, also auch in neuen, und an unterschiedlichen Stellen?

Bis dann

Georg
»Georg« hat folgende Datei angehängt:
  • Geisterframe.JPG (149,82 kB - 17 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. April 2018, 20:47)
VdL Premium, VPX 7, VPX, Foto- und Grafikdesigner,
Windows 10 64 Bit Professional, Build 16299
PC Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en), Arbeitsspeicher 32 GB
Grafikkarte: Intel(R) UHD Graphics 630
Camcorder: Panasonic HC-X 909, GoPro Hero Silver 4, CamOne; Kameras: Nikon D500, und Panasonic TZ 101

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BeFe (08.04.2018)

Beiträge: 893

Dabei seit: 21. Juni 2011

Verwendetes Programm: VPX

Wohnort: Kiel

Danksagungen: 737

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 8. April 2018, 16:38

Rückgängig und Cachespeicher leeren hat bei mir schon mal geholfen.

PC i7-3770 CPU @3,40 GHz, 16 GB Ram, Grafikkarte Nividia GeForce GTX 660 Ti, Intel HD Grafics 4000, Betriebssystem Windows 10 Pro 64 Bit, SSD Samsung 840 (256 GB), WD 2 TB
Laptop Acer i7-6700HQ 2.6 GHz, 16 GB Ram, Nvidia GeForce GTX 950M, Intel HD Grafics 530, Windows 10 Home, SSD 256, HDD 2 TB
Magix VDL 2016, Pro X6, Foto & Grafik Designer 11 und 12
Sony HDR-PJ580VE, Panasonic Lumix Tz101, Lumix FZ 1000, Sony Alpha 6000

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BeFe (08.04.2018)

  • »BeFe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 587

Dabei seit: 2. Dezember 2012

Verwendetes Programm: Video Pro X7 und ProX, VdG

Wohnort: Burglinster in Luxemburg

Danksagungen: 521

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 8. April 2018, 16:57

@Georg

Danke Georg. Okay, du meinst den Teil-Film rendern. Habe ich ja dann gemacht. Da ist der Geisterframe nicht. Dachte du meinst vielleicht "Filme verwalten" dann "Exportieren". Erzeugt eine MVD Datei. Habe ich auch schon probiert. Bringt nichts.

Wenn ich den gerenderten Teilfilm in mein Projekt an der Stelle importiere, was sehe ich dann mehr als zuvor? Da ergibt sich für mich nicht.

Das Problem habe ich seit 6 Monaten, nicht in allen Filmen, aber 75%. Immer an der gleichen Stelle, zwischen Filmende und Outro.

@Irene

Danke für den Tipp. Was meinst du mit Rückgängig und Cache leeren?

Merci an alle

BeFe
:|
Windows10 64-Bit, Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU 3.40GHz, NVIDIA GeForce GTX 750,
Pgm: Pro X7, Pro X, Vasco Da Gama 9 HDPro

Kamera:
Sony AX53, Sony CX690, GoPro 3 black, Sony RX100 IV, Mavic Pro

Filme: https://vimeo.com/user6882899/videos


Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen, aber nicht einfacher. Einstein

Beiträge: 1 121

Dabei seit: 21. Juli 2012

Verwendetes Programm: VdL VPX

Wohnort: Im Fläming

Danksagungen: 752

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 8. April 2018, 17:33

Rendern ist für mich jede Berechnung des Filmes, egal ob Vorschaurendering, Export oder Brennen. Mir ist nicht ganz klar, wann dieses Problem auftritt. Aber Du könntest einen problembehafteten Film in die Timeline ziehen, exakt Deinem Projekt entsprechend und prüfen. ob Du das was findest.

Verstehe ich das richtig, dass manchmal auch ein Geisterbild erscheint, wenn Du ein völlig neues Projekt erstellst, mit anderen Clips?

Weil Irene gerade nicht online ist: Cachespeicher leeren findest Du unter Bearbeiten, das dritte von oben.

Und den am meisten vorkommenden Tipp hast Du auch schon umgesetzt: auf Standardeinstellungen zurücksetzen?

Bis dann

Georg
VdL Premium, VPX 7, VPX, Foto- und Grafikdesigner,
Windows 10 64 Bit Professional, Build 16299
PC Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 3696 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en), Arbeitsspeicher 32 GB
Grafikkarte: Intel(R) UHD Graphics 630
Camcorder: Panasonic HC-X 909, GoPro Hero Silver 4, CamOne; Kameras: Nikon D500, und Panasonic TZ 101

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BeFe (08.04.2018)

Beiträge: 172

Dabei seit: 23. Juni 2011

Wohnort: Bremen-Lesum

Danksagungen: 150

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 8. April 2018, 17:44

Moin moin aus Bremen,
versuche folgendes:

1 Räume den Bereich, wo du deinen Frame vermutest "frei" (So, das dort nur noch dein "unsichtbares Geisterframe" alleine steht)
2 Setze vor und hinter diesem Geisterframe einen Start bzw. End-Marker. (Bereich markieren)
3 Bearbeiten ►Bereich bearbeiten ► Löschen

mfg William... Der A380
VDL 2014 Prem-WIN 7 Home 64Bit-ASUS P8P67 PRO-I5-2500K-8GB, NV GTX460 GS 1GB-4 * 1TB Intern-OCZ 180GB SSD-Syncmaster 244T
Foto&Grafik Designer 7, Contour ShuttlePro V2, Panasonic AG-AC90/ X909 - Canon EOS 550D

Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich noch garnicht gehört hab was ich sagen will !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BeFe (08.04.2018)

  • »BeFe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 587

Dabei seit: 2. Dezember 2012

Verwendetes Programm: Video Pro X7 und ProX, VdG

Wohnort: Burglinster in Luxemburg

Danksagungen: 521

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 8. April 2018, 17:59

Danke Danke für die Mühe die ihr euch macht.

@Georg: das Phenomen tritt in vielen Projekten auf, immer in Zusammenhang mit meinem Outro.

@William: der Bereich zu löschen habe ich ich schon vor Monaten versucht, hat auch nicht die Lösung gebracht.

Es ist ein ProX bug oder irgendwas mit meinem Outro. Der ist allerdings seit 2 Wochen ganz neu....
Windows10 64-Bit, Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU 3.40GHz, NVIDIA GeForce GTX 750,
Pgm: Pro X7, Pro X, Vasco Da Gama 9 HDPro

Kamera:
Sony AX53, Sony CX690, GoPro 3 black, Sony RX100 IV, Mavic Pro

Filme: https://vimeo.com/user6882899/videos


Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen, aber nicht einfacher. Einstein

Beiträge: 1 395

Dabei seit: 22. Juni 2011

Verwendetes Programm: VdL 2015 / ProX6

Wohnort: Pinneberg

Danksagungen: 1182

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 8. April 2018, 18:38

Wenn ich es richtig weiß: das Geisterbild hat(te) keine bestimmte Entfernung zur Quelle.

Bring das mit ins Alte Lager - mal hören was die Spezies sagen
man lernt nie aus


Intel Quad Core i7-950 3060 MHz So-1366 8MB QP14.8GT/s / nVidia GeForce GTX460 SE 1024MB DDR5, HDMI / 2x DVI / VGA, PCIe / Samsung HD103SJ F3 1 TB Sata 7200 / LG GH22NS SATA schwarz / W7 Home Premium / 2 LG W2240T-PN TFT 21,5 Zoll
Panasonic HDC-SDT750 DCM-FZ1000
VdL seit 2006 bis heute wie auch ProX


Tutorials

Magix-info

youtube

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BeFe (08.04.2018)

Beiträge: 3 363

Dabei seit: 15. April 2011

Verwendetes Programm: DaVinci Resolve 15

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 1363

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 8. April 2018, 19:22

Also ich hab mir jetzt mal ein paar Videos von Dir angeschaut und kann da kein Geisterbild erkennen.
Aber: eine relativ (zu) schnelle Ausblendung und direkt (!! als harter Schnitt) danach das Outro.
Hab mal von Roman gelernt das man saubere Encodierungen erreicht wenn man den Film mit einem rein schwarzen Bild beginnt, vielleicht hilft das ja.
Weise einen schlauen Menschen auf einen Fehler hin, wird er sich bedanken!
Zeige einem dummen Menschen einen Fehler auf, wird er Dich beleidigen!

- Asus X99-A, i7-5820 12 x 3.3@4,0Ghz, 64G, R9-290 8G
- Pana G70, G81, GF5, BMCC 2.5K EF, Sony CX-220
- Resolve 15 Studio, Fusion 9 Studio, Shotcut, Lightworks

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BeFe (08.04.2018)

Beiträge: 391

Dabei seit: 24. Juni 2011

Verwendetes Programm: Vdl 2014 prem, VP X6, VP X7, Vdl Premium, VP X9

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 161

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 9. April 2018, 09:26

... und OUTRO auch über ein schwarzes Bild auslaufen lassen.
Berthold, ich hoffe dass Du Erfolg hast!
Bis dann ...
ASUS B85M-E ; Intel i7-4770 ; CORSAIR Vengeance LP 2x 8 GB DDR3 1600 MHz CL9 ; SSD 500GB Samsung 850 EVO ; Seagate SV35.3 1TB
GraKa Sapphire Radeon R9 280 ; NT Be Quiet BQ SU7-600 W ;
Blu-Ray Brenner LG BH10LS
BS: WINDOWS 7 Home Premium 64bit
Kamera: Canon HF10, Sony AX 53
Nach VDL 2006/7: VDL 2008plus, VDL15plus, VDL17 prem, Vdl MX prem, Vdl 2013 prem , Vdl 2014, VP X6, VP X7, Video Deluxe Premium, VP X9
Videoton Cleaning Lab
"Retten Sie Ihre Videokassetten 5"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BeFe (09.04.2018)

  • »BeFe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 587

Dabei seit: 2. Dezember 2012

Verwendetes Programm: Video Pro X7 und ProX, VdG

Wohnort: Burglinster in Luxemburg

Danksagungen: 521

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 9. April 2018, 13:23

Habe jetzt alle Ratschläge befolgt ........... und immer noch den Geisterframe.
:cursing:
Windows10 64-Bit, Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU 3.40GHz, NVIDIA GeForce GTX 750,
Pgm: Pro X7, Pro X, Vasco Da Gama 9 HDPro

Kamera:
Sony AX53, Sony CX690, GoPro 3 black, Sony RX100 IV, Mavic Pro

Filme: https://vimeo.com/user6882899/videos


Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen, aber nicht einfacher. Einstein

Beiträge: 172

Dabei seit: 23. Juni 2011

Wohnort: Bremen-Lesum

Danksagungen: 150

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 9. April 2018, 18:05

Hast du diesen Bug schon an den Magix Support gemeldet ?
Ich würde so etwas in meinen Filmen nicht akzeptieren !
VDL 2014 Prem-WIN 7 Home 64Bit-ASUS P8P67 PRO-I5-2500K-8GB, NV GTX460 GS 1GB-4 * 1TB Intern-OCZ 180GB SSD-Syncmaster 244T
Foto&Grafik Designer 7, Contour ShuttlePro V2, Panasonic AG-AC90/ X909 - Canon EOS 550D

Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich noch garnicht gehört hab was ich sagen will !

  • »BeFe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 587

Dabei seit: 2. Dezember 2012

Verwendetes Programm: Video Pro X7 und ProX, VdG

Wohnort: Burglinster in Luxemburg

Danksagungen: 521

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 9. April 2018, 19:44

Hast du diesen Bug schon an den Magix Support gemeldet ?
Habe ich vor ein paar Monaten mal versucht. Ist aber schwer greifbar, schwer nachvollziehbar. Da sieht man wie ein Depp aus.
Windows10 64-Bit, Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU 3.40GHz, NVIDIA GeForce GTX 750,
Pgm: Pro X7, Pro X, Vasco Da Gama 9 HDPro

Kamera:
Sony AX53, Sony CX690, GoPro 3 black, Sony RX100 IV, Mavic Pro

Filme: https://vimeo.com/user6882899/videos


Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen, aber nicht einfacher. Einstein

Beiträge: 730

Dabei seit: 22. Juni 2011

Verwendetes Programm: Magix Video Deluxe und Pro X in verschiedenen Versionen

Wohnort: Köln

Danksagungen: 587

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 9. April 2018, 20:29

Im schlimmsten Fall bleibt ja noch der direkte Kontakt beim Treffen in Altes Lager, da werden ja wieder Vertreter der Firma anwesend sein.
Schicke mir doch bitte noch mal eine Komplett-Sicherung eines möglichst kleinen Projekts mit Geisterbild rüber, ich will dann noch mal etwas hin und her testen.
VDL seit 2003/2004, derzeit VDL 17, 2015, 2016, 2017 sowie Pro X 6, 7 (Academic Suite) und das aktuelle X; jeweils in aktuellem Patchlevel

PC: Xeon E3 mit 32GB RAM, ASUS GTX 660 TI-DC2OC-3GD5 und genügend HDD-Kapazität :whistling:
TV-Karte: Hauppauge WinTV-HVR-4000
BS: Win 10 64 Bit Pro

Camera: Sony NEX VG 20 mit SELP 18 - 200 und Leica R-Objektiven (21, 35, 50, 60 (Makro-Elmarit), 80 - 200, 100 mit Balg und 350 mm)
Nikon AW 300 (hauptsächlich für Unterwasseraufnahmen)
DJI Mavic

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BeFe (09.04.2018)

  • »BeFe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 587

Dabei seit: 2. Dezember 2012

Verwendetes Programm: Video Pro X7 und ProX, VdG

Wohnort: Burglinster in Luxemburg

Danksagungen: 521

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 9. April 2018, 23:09

Danke Matthias

Zip Datei ist unterwegs. Wenn noch jemand das Testen will, gerne....
Windows10 64-Bit, Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU 3.40GHz, NVIDIA GeForce GTX 750,
Pgm: Pro X7, Pro X, Vasco Da Gama 9 HDPro

Kamera:
Sony AX53, Sony CX690, GoPro 3 black, Sony RX100 IV, Mavic Pro

Filme: https://vimeo.com/user6882899/videos


Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen, aber nicht einfacher. Einstein

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher